German Ubi Network Forum
+- +-

+-User

Welcome, Guest.
Please login or register.
 
 
 
Forgot your password?

+-Stats Block

Members
Total Members: 367
Latest: sharlenegm69
New This Month: 237
New This Week: 2
New Today: 2
Stats
Total Posts: 112
Total Topics: 18
Most Online Today: 9
Most Online Ever: 68
(20, April, 2019, 23:47:58)
Users Online
Members: 0
Guests: 5
Total: 5

Internetverbindung plötzlich instabil

Minius

  • *
  • 2
  • +0/-0
Internetverbindung plötzlich instabil
« am: 13, Mai, 2019, 11:28:55 »
Liebes Ubi Network Team,

Ich bin mir bei Folgendem Problem nicht sicher, ob es sich um ein Controller-Thema handelt. Bitte verschiebt es, sollte es woanders hingehören. Ich möchte Vorausschicken, dass ich netzwerktechnisch recht unerfahren bin, daher entschuldigt bitte, wenn ich nicht die korrekten Fachbegriffe verwende.

Ich habe folgendes Netzwerk aufgebaut:

Das WLAN wird über 3 Unifi AC LR, 2 Unifi AC Pro per POE hergestellt. Diese werden jeweils per im Haus gelegter LAN - Kabel zum POE Switch, DLINK DGS 1100-26MP geleitet. Ebenfalls über ein LAN - Kabel gelangt das Internet über den T-Mobile (Magenta) - Router Huawei B525 an den Switch zum Verteilen. Router ist auf DHCP gesetzt.

Die AP habe ich über den Controller mit 2 WLANS ausgestattet - eines für die Erwachsenen und eines für die Kinder (letzteres schaltet sich über Nacht aus). Der Gästemodus ist nicht aktiviert.

Ich habe folgende Verbraucher im Netz

Als Verbraucher hängen je nachdem wer da ist Android-Handys, Laptops, first gen. Amazon Fire TV Sticks, Amazon Echos, Sonos Geräte, Tablets (darunter auch Apple) und ein paar andere Abnehmer wie beispielsweise schaltbare Stecker, Drucker, einige billig-POE Kameras und ein paar Hue Glühbirnen am WLAN und zumindest ein Desktop-PC und ein Smart TV am LAN. Daneben gibt es ein KNX System für diverse Schalter.

Ich habe folgendes Problem:

Von einem Tag auf den anderen konnten die Geräte (mit ganz wenigen Ausnahmen) kein Internet mehr herstellen. Am Android-Handy steht dann "Internet eventuell nicht verfügbar". Das LAN am Desktop PC zeigt "eingeschränkte Konnektivität" an.

Es gab keinen Hinweis, weshalb es dazu gekommen ist. Von der zeitlichen Nähe her konnte ich auch keine Aktion festmachen, die in das System hineingespielt hätte. Ich habe in den Tagen vor dem Internetabbruch das Hager Easy Tool (KNX) verwendet, um Systembackups zu machen. 

Weitere Hinweise:
  • Im Controller disconnecten sich immer wieder AP, aber das war schon vorher so, ist nur temporär und die AP versorgen die Umgebung weiterhin mit WLAN.
  • Ich hatte den Controller an einem anderen Windowsbetriebenen (WLAN-) Endgerät laufen. Da konnte ich die AP aber gar nicht mehr einbinden, weshalb ich ihn am LAN gebundenen Desktop PC noch einmal installiert habe. Ich habe im Zuge dessen die AP resettet und am neuen Controller noch einmal die WLAN Netzwerke mit den selben Namen eingerichtet. Das war allerdings mehr als eine Woche, bevor das Problem startete
  • Im Controller wird nun sehr häufig das Problem DHCP timeout/failure angezeigt. Daher dachte ich daran, dass der Router den Geist aufgegeben hat. Weshalb ich dennoch eher nicht daran glaube: Wie weiter unten angeführt, bestanden die Probleme auch mit einem anderen - baugleichen - Router
  • Ich dachte an die Möglichkeit, dass T-Mobile Austria Probleme bei der Übernahme von UPC und der folgenden Verschmelzung zu Magenta hatte. Das dürfte es aber nicht sein: Das Internet geht auf meinem Mobiltelefon ohne eingeschaltetem WLAN (separater Vertrag) einwandfrei.

Diese Maßnahmen nützen, um dennoch Internet zu erhalten:

  • Bei den Mobiltelefonen funktioniert es, wenn man (ein paar Mal) zwischen dem Erwachsenen-, und dem Kindernetz switcht.
  • Beim Windows - Desktop - PC hilft es, wenn ich die Netzwerkkarte neu starte oder IPV4 ein-, und ausschalte (das muss ich ein paar Mal machen, irgendwann klappt es).
  • Bei einigen Amazon - Echo- Geräten (nicht bei allen und nicht bei den Sticks) funktionierte es, das Netzwerk noch einmal einzurichten
  • Das direkt vom Router erzeugte WLAN, das ich zwischenzeitlich deaktiviert hatte, hat übrigens - und das finde ich besonders spannend - das selbe Problem. Auch über das Routereigene WLAN war keine Connectivität, ohne zwischen den WLAN zu wechseln, herzustellen

Das habe ich bereits versucht:

  • Sämtliche AP rebooten, sämtliche AP zurücksetzen (Reset)
  • Switch rebooten, Switch zurücksetzen
  • Router rebooten, Router zurücksetzen
  • Router APN ändern
  • Router austauschen (mein Vater hat das gleiche Modell) und damit auch SIM Karte austauschen
  • Kameras vom POE Strom dh. vom Switch trennen
  • Sonos vom Strom trennen
  • Diverse Einstellungen am Controller vornehmen - was die Foren so hergeben. Controller updaten
  • Netzwerkkabel vom Router tauschen, Router an andere Netzwerkbuchse stecken

Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende. Was kann ich noch probieren?

Minius

  • *
  • 2
  • +0/-0
Re: Internetverbindung plötzlich instabil
« Antwort #1 am: 22, Mai, 2019, 09:17:10 »
Hallo nochmal! Ich habe das Problem mittlerweile erkannt: Nachdem ich Kabel für Kabel abgeschlossen hatte, konnte ich den Domovea Server des KNX Anbieters als Verursacher eingrenzen. Da dürften Einstellungen nicht passen.

Bitte das Thema daher in einen allgemeinen Bereich verschieben, Unifi hat nichts damit zu tun  :)

Anthonysor

  • **
  • 58
  • +0/-10
Great Site with helpfull knowledge
« Antwort #2 am: 19, Januar, 2020, 08:25:28 »
I have a company is a knowledgable residential electrical contractors and in Sun City West. We specialize maricopa county new home construction in a vast array of commercial and residential construction projects. For commercial our services range from kitchen remodeling, Commercial HVAC in phoenix, Commercial Concrete, Multi-unit Tenant Improvements, and Dental or Medical Offices. Our residential talents vary from new custom home construction to major sunroom renovation. our company has the skill-set competence to create inventive areas for your home or business.

Anthonysor

  • **
  • 58
  • +0/-10
How quick do you need seo?
« Antwort #3 am: 17, Februar, 2020, 22:56:59 »
we had my brother ask me to warm gratitude for the mountains of work all of the wonderful team have obligated to writing this much needed forum. Undoubtedly all of the members of this forum highly advanced specific skills have infused my friends and I to have to start next door neighbors forum.  wierd check this website I was so insipred I developed for web in seo in Flagstaff Arizona my nice blog, graphic design flagstaff az.  Well, hope to converse and start some fascinating topics with you all in the near future. Again Many thanks!! This is exactly what I have been searching around for - reading over superb knowledge. The website is so rare and will promote me in the future. my buddies at work and I are so amazed by the specialized secrets that everybody on this blog. It is an example of how well you and everyone masters so many inspiring things. we saved a link to this wonderful index and I'm sure we will returning with other online friends for important the latest. You my masters are the very remarkable ascended masters. I discovered the subjects that my wife and I had previously searched in some different places and also could not discover again. What a helpful blog spot.  Keep up the specific work. I am also into online gambling legal

Dusko knosyLF

  • *
  • 10
  • +0/-0
Montaza terase od 12 € /m2
« Antwort #4 am: 20, Februar, 2020, 13:09:55 »
Najkvalitetnija Tersana Daska iz Sibira!
 
 
Arix Shop je firma koja je na tržištu više od 20 godina i ima značajno iskustvo sa montazama terasa, fasada, sauna, veranda i sl.
 
Za nase dragi mušterije nudimo montazu terase od 12 € /m2!
 
Tim stručnjaka s višegodišnjim iskustvom! Kvalitet robe potvrduje CERTIFIKAT!
 
Kvalitetni materijali za terase. Savremeni dizajn,i garancija, profesionalna ugradnja i brza isporuka.
Garancija na montažu od naših materijala i ugradnju 2 godine
 
 
Sve na jednom mestu: Fasadna Daska, Elementi za montiranje fasada, Zasita - Boja i lakovi RHENOCOLL + Montaza!

 

+-Recent Topics

Switch-Wechsel mit Konfigurationsdatei by Anthonysor
28, März, 2020, 17:31:53

CLOUD KEY Upgrade 5.11.50 -> 5.12.35 destroy / zerstört CloudKey Gen1 by Anthonysor
28, März, 2020, 06:42:38

Zugriff auf Cloud-Key nicht möglich by Milafoon
26, März, 2020, 18:06:06

Good site to help my knowledge base by Anthonysor
25, März, 2020, 14:02:53

Mehrere Standorte in einer Zonenverwaltung. Geht das? by Dusko knosyLF
16, März, 2020, 02:49:07

Unifi Ap Ac mesh wird als getrennt angezeigt by Anthonysor
09, März, 2020, 19:23:27

Internetverbindung plötzlich instabil by Dusko knosyLF
20, Februar, 2020, 13:09:55

Habe mich umentschieden by Anthonysor
12, Januar, 2020, 10:07:58

Mehrere Standorte über einen Controller verwalten? by Anthonysor
02, Januar, 2020, 05:22:17

Habe Probs mit den neuen NanoBeam 5AC Gen2 by spicer
10, Juni, 2019, 20:40:24

Powered by EzPortal